Tomaten-Zucchini-Pfanne mit Feta (Low Carb, Low Fat und schnell zubereitet)





Zutaten

  • 2 m.-große Zucchini, gewaschen, der Länge nach halbiert, in Scheiben (3 - 5 mm) geschnitten
  • 3 Tomate(n), gewaschen, in grobe Stücke geschnitten
  • 100 g Feta-Käse aus Kuhmilch, fettreduziert, klein gewürfelt
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Zweig/e Basilikum, kleinblättriges, gewaschen
  • Salz und Pfeffer


Zubereitung

Das Olivenöl in einer (möglichst) beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zucchinischeiben darin etwa 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten. Die Tomatenwürfel dazugeben und 2 - 3 Minuten mitgaren.
Die Tomaten ziehen etwas Wasser, das dann später eine Soße gibt. Die Basilikumblätter von den Stängeln zupfen und zum Tomaten-Zucchini-Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Fetawürfel dazugeben und den Herd abschalten. Durch die Resthitze schmilzt der Feta-Käse und es gibt eine cremige Soße.
Kann auch gut kalt gegessen werden. Ich bereite immer die doppelte Menge zu. Eine Portion für sofort und eine für den nächsten Tag als kaltes Gemüse.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.