Auflauf mit Rinderhack, Zucchini und Paprika – Low-Carb





Zutaten (1 Portion)

  • 125 g mageres Rinderhack
  • 0,5 Zwiebel/n
  • 50 g Frischkäse, 5 % Fett
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Tomaten aus der Dose
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Paprika, rot
  • 0,5 Zucchini
  • 50 g geriebener Mozzarella, 8,5 % Fett
  • 0,5 Knoblauchzehe/n
  • 1 TL Oregano


GEWÜRZE

  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • Dill
  • Muskatnuss


Zubereitung

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Knoblauchzehe/n und Zwiebel/n abziehen und klein würfeln.

Rinderhack mit den Knoblauch- und Zwiebelwürfel in eine beschichtete Pfanne geben und anbraten. Das Hack mit einer Gabel regelmäßig wenden und verteilen, bis es rundherum angebraten ist. Dann die passierten Tomaten, Oregano und das Tomatenmark hinzufügen, nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und  8 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Dabei regelmäßig umrühren.

Paprika entkernen, entstielen und in dünne Streifen schneiden.

Zucchini in Scheiben schneiden und zusammen mit den Paprikastreifen in einer beschichteten Pfanne kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und den Frischkäse hinzufügen. Alles nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Dill würzen und bei niedriger Temperatur  10 Minuten köcheln lassen und regelmäßig umrühren.

Das Hackfleisch in die Auflaufform geben, das Gemüse hinzufügen, mit Mozzarella bestreuen und Dill garnieren.

Den Auflauf für 30 Minuten in den Backofen geben.

Kalorien 441 kcal

Kohlehydrate 25 %

Eiweiß 47 %

Fett 28 %

Ballaststoffe 10 g
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.